Follow or share

United Polaris Lounge San Francisco

United Polaris Lounge San Francisco

Im März 2018 eröffnete die United Polaris Lounge in San Francisco ihre Tore in den Räumlichkeiten der ehemaligen Global First Lounge. Mittlerweile haben sechs United Polaris Lounges eröffnet, zuletzt am Flughafen Los Angeles. Vier weitere werden noch folgen, darunter auch London Heathrow. Den aktuellen Status der Umbauten lest ihr hier auf der offiziellen United Seite nach: Polaris Tracker. Nach Chicago ist es für mich nun der zweite Besuch in einer der United Flaggschiff Lounges. 

In diesem Beitrag

United Polaris Lounge San Francisco

    Lage

    Die Polaris Lounge findet ihr im internationalen Terminal vom Flughafen San Francisco bei den G-Gates direkt hinter der Sicherheitskontrolle. Von den Check-in Schaltern, die United und die Lufthansa Group überwiegend am Flughafen nutzen, ist es wirklich nur ein Katzensprung.

    Kommst du mit einem Inlandsflug mit United an, kannst du direkt durch einen Gang vom Nationalen auf das internationale Terminal wechseln. 

    Zutritt zur United Polaris Lounge San Francisco

    Das Besondere an dieser Lounge: Die meisten Vielflieger müssen draußen bleiben. Ein Star Alliance Gold, United 1K oder auch HON Circle Status bringt nichts, wenn man nicht in entsprechender Reiseklasse fliegt. Die offiziellen Zugangsregeln der United Polaris Lounge sagen Folgendes:

    • Ein Ticket in der United Polaris Business Class auf einem internationalen Linienflug (kein Nord- und Mittelamerika)
    • Ein Ticket in der First oder Business Class einer Star Alliance Airline
    • Gäste in der First Class ist es gestattet einen Gast mitzubringen

    Geöffnet ist die Lounge jeden Tag von 6:30 Uhr in der Früh, bis 22:30 Uhr am Abend.

    United Polaris Lounge San Francisco-9
    Obere Etage Polaris Lounge San Francisco

    Die Ausstattung

    Die United Polaris Lounge San Francisco geht über zwei Etagen und ist entsprechend groß. Gleich nach der Rezeption gelangt ihr über die Rolltreppe nach oben. Das Design, mit hellen Marmor, dunkeln Akzenten und Lichtinstallationen schafft eine behagliche Atmosphäre.

    Auf der unteren Etage erwarten dich Duschen, Dayrooms, eine kleine Getränke Bar sowie Plätze zum Sitzen und Arbeiten.

    Auf der oberen Etage findest du das à la carte Restaurant, die Bar, einen Buffet Bereich sowie weitere unzählige Sitzmöglichkeiten. 

    Was mir hier besonders gut gefallen hat, ist die zum Vorfeld unverbaute Aussicht. Gerade bei einem Drink lässt sich hier die Aussicht genießen.

    United Polaris Lounge San Francisco-11
    Toller Blick auf das Vorfeld

    Die wichtigsten Orte in der Lounge sind zweifelsohne die Bar, das à la carte Restaurant und der Spa-Bereich. Wer noch Zeit zum Arbeiten braucht, kann das auch in einem der vielen diskret gestalteten Sitzbereiche erledigen. 

    Gerade zu den Spitzenzeiten, insbesondere um die Mittagszeit, kann es hier sehr voll werden. Wir waren gegen 12 Uhr in der Lounge und hatten große Mühe einen freien Platz zu finden. Erst als die meisten United Flüge in Richtung Europa gestartet sind, wurde es deutlich leerer. 

    Speisen & Getränke in der Polaris Lounge San Francisco

    Auswahl am Buffet

    Softdrinks, Kaffee und verschiedene frische Säfte stehen immer in der Nähe von Sitzbereichen. Die Auswahl war in Ordnung aber aufgrund von Covid wahrscheinlich immer noch etwas eingeschränkt, zumindest hatte ich es umfangreicher in Erinnerung. 

    An warmen Speisen gab es:

        • Pasta
        • Hühnchenschenkel 
        • Ofengemüse
        • Reis 

    Folgende Snacks gab es zur Auswahl:

        • Belegte Käse / Truthahn Sandwiches
        • großes Salatbuffet 
        • Rohkstgemüse 
        • Wurst- / Käseauswahl 
        • Cookies

    Essen im Restaurant

    Wenn ihr Zeit habt, dann lege ich euch ein Besuch im à la Carte Restaurant ans Herz. Die Karte ist übersichtlich, liest sich aber sehr gut. Die Bedienung ist freundlich und aufmerksam. Auf der Karte stehen jeweils drei Vorspeisen, drei Hauptgerichte und drei Dessert Varianten. Für Kinder gibt es ebenfalls eine eigene Karte.

    Auch wenn du es eilig hast, kann sich der Besuch lohnen, denn die Prozesse sind so optimiert, dass das Essen schon wenige Minuten nach Bestellung in einer Spitzenqualität serviert wird. 

    Ich lasse die Vorspeise weg und bestelle mir eine Seafood cioppino (Kalifornischer Fischtopf), dazu ein Glas Lanson Champagner. 

    United Polaris Lounge San Francisco Restaurant
    Die Speisekarte
    United Polaris Lounge San Francisco Restaurant-2
    Kalifornischer Fischtopf
    United Polaris Lounge San Francisco Restaurant-3
    Veganer Schokolandenkuchen

    Die Polaris Bar

    Wir haben nach dem Essen noch ein wenig Zeit und suchen uns eine ruhige Ecke und nehmen in einem der breiten Sessel platz. Dabei statte ich der Bar einen Besuch ab und es fällt mir bei der umfangreichen Auswahl gar nicht so leicht, den passenden Drink auszusuchen. 

    Ich entscheide mich für einen Klassiker, einen Old Fashioned. Und hier wird auch wieder klar, Drinks können sie. Serviert kommt der Drink in einem ordentlichen Tumbler mit einem großen Eiswürfel und das Glas wird noch mit einer Orangenzeste parfümiert, genauso wie es sein muss. 

    United Polaris Lounge San Francisco Bar
    Ein Old Fashioned an der Polaris Bar

    Weitere Annehmlichkeiten 

    Wer sich vor seinem Abflug noch erfrischen möchte, der sollte sich unbedingt bei Ankunft eine Dusche reservieren. Die Bäder sind großzügig gestaltet. Sie bieten neben einer großen Regendusche und flauschigen Handtüchern von Sacks Fith Avenue auch einen Bügelservice. Perfekt also, wer am Zielort zum Termin muss.

    Geräumige Duschen

    In einem den Dayrooms, könnt ihr euch auf einer Relax Liege entspannen. Passend dazu liefert United Airlines Decken und Kissen ebenfalls von Sacks Fith Avenue. Auf dem Nachttisch liegen eine Schlafbrille, Ohrstöpsel und Feuchtigkeitscreme bereit. Zwei Flaschen Wasser sorgen für Erfrischung. Die Räumlichkeiten sind extra abgedunkelt und besonders leise, damit auch jeder zur Ruhe findet.

    United Polaris Lounge San Francisco Day Room Ruhebereich
    Dayroom

    So kann man entspannt und ausgeruht den nächsten Flug antreten. Für mich geht es weiter mit der Lufthansa in der Boeing 747-8 zurück nach Frankfurt. 

    Fazit

    United Airlines bietet mit seinen Polaris Lounges an den großen Hubs in den USA wirklich ein tolles Produkt, bei dem man sich als Gast gerne die Zeit vor dem Abflug vertreibt. 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.