Follow or share

Airline Review

Review: TAP Airbus A319 Business Class nach Teneriffa

Weiter nach Teneriffa fliegen wir in der TAP Airbus A319 Business Class. Nachdem wir schon unseren ersten Flug im Embraer aus Berlin hinter uns haben und uns die Zeit in der TAP Premium Lounge vertrieben haben, geht es nun noch einmal in zwei Stunden Flugzeit den letzten Hüpfer auf die Kanarische Inseln. 

In diesem Beitrag

TAP Express Business Class im Embraer E190 von Berlin nach Lissabon

    Die Buchung

    Unseren Flug nach Teneriffa haben wir im Juli 2021 gebucht. Für den Zeitraum vom 24.12. – 07.01. haben wir drei Personen insgesamt 1.168€ gekostet, also ca. 390€ pro Person. Ein sehr guter Preis, wenn man überlegt, dass wir alle Business Class fliegen.

    On top kommt noch die fantastische Meilengutschrift dazu. Die Buchungsklasse Z gibt 200% bei Aegean Miles & Bonus. Für den Hin- und Rückflug sammeln wir 9.096 Meilen und haben damit schon einen erheblichen Teil für unsere Requalifikation gesammelt. 

    Ende November haben wir überlegt unsere Flüge umzubuchen und vorzuverlegen. Für die Umbuchung auf den 19. Dezember haben wir noch einmal 331€ extra gezahlt, aber dank eines Angebotes von American Express 50€ wieder zurückerstattet bekommen. 

    TAP Premium Lounge in Lissabon

    Nun haben wir drei Stunden Zeit bis zu unserem Weiterflug nach Teneriffa. Die Lounge ist ganz gut gefüllt, aber durch die aktuelle Beschränkung von 200 Personen können wir problemlos ein Platz finden.

    Am Buffet wird gerade das Frühstück serviert. Das besteht weitestgehend aus verschiedenen Wurst- und Käseaufschnitten, süßen Gebäck, Rührei und kleinen Quiche Variationen. 

    Ein ausführliches Review zur Lounge lest ihr hier im Beitrag

    TAP Premium Lounge Lissabon Zugang
    Zugang zur TAP Premium Lounge
    TAP Premium Lounge Lissabon Ausstattung-2
    TAP Premium Lounge Sitzbereich

    Dafür das es „die“ Lounge am Heimatflughafen der TAP ist und auch Gäste auf die Langstrecke von hier gehen, ist die Lounge ein wenig ernüchternd. Das Frühstück könnte besser sein und die Lounge könnte insgesamt viel größer sein. Dennoch kann man hier es für zwei – drei Stunden zwischen zwei Flügen aushalten. Das Personal ist freundlich und sorgt auch unter dem hohen Besucherandrang einigermaßen für Sauberkeit und das ist mit das Wichtigste. 

    Boarding

    Wir laufen pünktlich aus der Lounge los und treffen just in time beim Boarding ein. Unser Airbus steht nicht am Gate, also fahren wir mit dem Bus zu unserem Flieger. Für Gäste mit Business Class Ticket oder Star Alliance Gold Status gibt es eine eigene Reihe für das Boarding. 

    Flugzeug: Airbus A319-100
    Registrierung: CS-TTP
    Sitzplatz: 2F
    Flugnummer: TP1128
    Flugzeit: 2:11h

    Unser Airbus steht gefühlt am letzten Platz am Flughafen, aber was kann es schöneres für einen Flugzeugfan geben eine kleine Flughafenrundfahrt zu bekommen. 

    TAP Airbus A319 Business Class Teneriffa Bus Boarding Lissabon
    Für Star Alliance Gold und Business Class gibt es bevorzugtes Boarding
    TAP Airbus A319 Business Class Teneriffa Bus Boarding Lissabon-2
    Unser Airbus A319 nach Teneriffa: CS-TTP dieses Flugzeug hat schon 21 Jahre Erfahrung beim Fliegen 🙂

    TAP Airbus A319 Business Class – Kabine und Sitz

    Freundlich werden wir an der Tür von zwei Flugbegleitern empfangen. Im Gegensatz zu dem Embraer Flug von heute Morgen aus Berlin gibt es im Airbus wieder einen geblockten Sitz in der Mitte. Die Sitze sind mit dunkelgrauen Leder überzogen und haben um die Kopfstütze farbliche Akzente, das sieht ganz hübsch aus. 

    TAP Airbus A319 Business Class Sitz und Kabine The Travel Happiness
    TAP Airbus A319 Kabine

    Gerade einmal aus zwei Reihen besteht die TAP Airbus A319 Business Class auf unserem Flug nach Teneriffa. TAP kann natürlich entsprechend der Nachfrage auch hier den Vorhang zur Economy Class anpassen. 

    TAP Airbus A319 Business Class Sitz und Kabine The Travel Happiness-2
    Sitz 2D für den Flug in der TAP Business Class nach Teneriffa

    Ein nettes Detail ist auf jeden Fall die verbaute Steckdose zwischen den Sitzen und die verbaute Sitztasche, um seine persönlichen Gegenstände zu verstauen. 

    TAP Airbus A319 Business Class Sitz und Kabine The Travel Happiness-3
    Steckdose mit USB Port

    Service und Annehmlichkeiten

    Die Türen gehen zu und wir rollen zu unserer Startbahn. Was folgt, ist ein spektakulärer Abflug um und über Lissabon. Als wir dem Atlantik unsere Reiseflughöhe erreichen,  beginnt überraschend schnell der Service. Ohne lange zu fackeln, werden eifrig alle Passagiere mit dem Essen versorgt und nach Getränkewünschen gefragt. Insgesamt fliegen mit uns sechs Gäste in der Business Class.  

    TAP Airbus A319 Lissabon nach Teneriffa The Travel Happiness-4
    Flughafen Lissabon in der Ferne

    Ganz im Gegensatz zum Frühstück auf dem Hinflug nach Lissabon freue ich mich über ein lecker aussehendes Mittagessen. Gegrilltes Gemüse, Tomate, Mozzarella, frischer Lachs, ein bisschen Obst und ein grandioses Dessert. Ein gerollter Eierkuchen mit Marmelade. Dazu eine frische warme Scheibe Mischbrot und ein Glas portugiesischen Weißwein. 

    TAP Business Class Service Europa Airbus A319
    Tolles Mittagessen in der TAP Business Class nach Teneriffa

    Nachdem das Tablett abgeräumt wurde, verschwanden die beiden Flugbegleiter hinter dem Vorhang und wurden für den restlichen Flug nicht mehr gesehen. Ich habe die Zeit bis Teneriffa genutzt und noch ein bisschen Schlaf von heute Morgen nachzuholen. 

    Irgendwann meldet sich der Kapitän zu Wort und leitet den Sinkflug ein, ein wenig später ist auch schon der Teide in der Ferne zu sehen und wir landen schließlich auf dem Flughafen Tenerife Sur Reina Sofia. So wie wir das Flugzeug bestiegen haben, verlassen wir es auch wieder: über die Treppe und mit dem Bus. 

    Einreise und Kontrolle klappt schnell und mit dem Taxi fahren wir in 20 Minuten in unser erstes Hotel, dem Sheraton La Caleta

    TAP Airbus A319 Lissabon nach Teneriffa The Travel Happiness
    Der Vulkan Teide ist schon aus der Ferne zu sehen
    Anflug entlang der Küste von Teneriffa
    TAP Airbus A319 Lissabon nach Teneriffa The Travel Happiness-3
    Angekommen am Flughafen Teneriffa Süd

    Fazit

    Der zweite Flug war wirklich gut. Die Sitze waren im Vergleich zum Embraer bequemer und das Raumgefühl im Airbus war natürlich auch aufgrund der größeren Kabine wesentlich angenehmer. Auch auf dem zweiten Flug hatten wir wieder eine sehr nette Crew und das servierte Mittagessen hat dem angenehmen Flug schließlich noch die Krone aufgesetzt.  

    Vielen Dank fürs Mitfliegen! Lass uns doch auf Facebook oder Instagram in Kontakt bleiben! 

    Weitere Artikel aus unserer Teneriffa Reise: 

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.