Follow or share

Lufthansa

Review: Lufthansa Boeing 747-8 Palma nach Frankfurt

Ich grüße euch aus Mallorca. Heute geht es für mich mit der Lufthansa Boeing 747-8 von Palma zurück nach Frankfurt. Ich bin auf dem ersten von insgesamt vier geplanten Flügen zwischen Frankfurt und der größten Insel der Balearen und nehme euch mit auf diesen besonderen Flug in die Business Class. 

Lufthansa fliegt diese Strecke aufgrund der hohen Nachfrage und um die Crews auf diesem Muster wieder zu trainieren, da wieder mehr Boeing 747-8 eingesetzt werden. Alle Infos dazu lest ihr in diesem Beitrag

In diesem Beitrag:

  • Was hat der Flug gekostet?
  • Der Check-in in Palma
  • Flughafen Lounge Palma
  • Impressionen aus dem Flug

In diesem Beitrag:

  • Was hat der Flug gekostet?
  • Der Check-in in Palma
  • Flughafen Lounge Palma
  • Impressionen aus dem Flug

Was hat der Flug gekostet?

Dieser Flug war Teil eines Tickets von Berlin nach Palma und zurück. Ich habe es über lufthansa.com gebucht und 325€ in Business Class für den Hin- und Rückflug bezahlt. Konkret sah die Route wie folgt aus:

BER-ZRH-PMI mit Swiss im Airbus A220 und Boeing 777

PMI-FRA-BER mit Lufthansa in der Boeing 747 und Airbus A320neo

Über den Flug mit Swiss werde ich auch bald berichten. 

Der Check-in

Am Abend vorher habe ich mich online eingecheckt und eine weitere Überraschung stand im Haus. Mein reservierter und bestätigter Platz auf 1K war mal wieder gelöscht und ich habe mich auf Sitzplatz 9G wiedergefunden. Eine Bordkarte konnte ich mir aufgrund der Corona Verordnung und der damit einhergehenden Testpflicht erst bei Vorlage des negativen Testergebnisses am nächsten Tag am Flughafen abholen.

Gesagt getan. Am nächsten Tag am Flughafen Palma hole ich mir die Tickets für den Rückflug ab. Ein kurzes Gespräch mit dem Mitarbeiter am Schalter bestätigter mir noch einmal, das leider alle Plätze in der First Class vergeben waren. Mit meinen Tickets in der Hand geht es für mich durch den Fast Track der Sicherheitskontrolle in die Lounge.

Lufthansa Check-in Palma

Flughafen Lounge Palma

Fliegt ihr in der Lufthansa Business Class, habt einen Star Alliance Gold Status oder Priority Pass, dann könnt ihr am Flughafen Palma die SALA VIP Lounge „Valldemossa“ benutzen. Diese befindet sich am Übergang zu Flugsteig B und C.

Die Lounge war während unseres Aufenthaltes sehr gut besucht, aber alle hatten einen Platz. Positiv zu erwähnen ist, dass es ein umfangreiches Essen- und Getränkeangebot gegeben hat. 

Dazu braucht man sich bloß in einer Schlange einzureihen und hinter einer Glasscheibe aus den verschiedenen Snacks und Gerichten auszuwählen. Das Servicepersonal hat es dann direkt an den Platz serviert. 

Boarding

Ungefähr 15 Minuten vor Abflug mache ich auf dem Weg in Richtung Gate C58. Mittlerweile ist auch die 747-8 bereits aus Frankfurt angekommen und steht auf einer Außenposition. Noch nie habe ich mich so sehr über ein Busboarding gefreut wie heute 🙂 . Obendrein überraschte Lufthansa uns auch mit der D-ABYT, also der 747-8 im Retro Kleid der 70er Jahre. 

Lufthansa Boeing 747-8 Palma-6

Der Bus bringt nach und nach die Passagiere mit ausreichendem Abstand zum Flugzeug. So bleibt viel Zeit zum entspannten Einsteigen und Fotos machen. Ich steige an der vorderen Treppe ein, das obligatorische Foto ist dabei natürlich ein Muss. 

Mein Platz für den Flug nach Frankfurt ist 9G, letze Reihe in der großen Business Class Kabine auf dem Hauptdeck. Im letzten Augenblick konnte ich dank eines netten Herren auf 8H wechseln und so den Flug neben meinem besten Freund verbringen. 

Lufthansa Boeing 747-8 Business Class Sitz 8H

Impressionen aus dem Flug

Wir verlassen den Flughafen Palma in südlicher Richtung. Es geht über die Bucht von Palma in einer anschließenden ausgedehnter Linkskurve vorbei an Santanyi in Richtung Menorca. Bereits im Steigflug bereitet die Crew alles für den Service vor.

Lufthansa Boeing 747-8 Wing View

Das Essen wird serviert, da befinden wir uns bereits über der Côte d’Azur. Es gibt eine kalte Platte aus gegrilltem Gemüse, Aufschnitt, einen Mangosalat. Dazu Brötchen und als Dessert ein Mango Pannacotta. 

Der Service war herzlich. Man hat gespürt, dass es auch für die Crew ein besonderer Flug ist und sie ebenfalls viel Spaß haben. Wann fliegt schon Lufthansa mit Boeing 747-8 Palma an. Zwischendurch sind immer mal Kamerateam von RTL, HR und Planemenia durch die Kabine gelaufen und haben die Stimmung eingefangen und Passagiere interviewt. 

Lufthansa Boeing 747-8 Business Class Maindeck-2

Bis Frankfurt fliegen wir noch eine knappe Stunde und ich nutze einfach die Zeit und laufe ein bisschen durch die Kabine. Ich freue mich, viele bekannte Gesichter von Instagram wie z. B. charlie_planespotter oder auch foxtrotlimaoscar nach langer Zeit wieder zu treffen und wir nutzen die Zeit für Kerosin Gespräche :-).  

Die Lufthansa Boeing 747-8 Palma nach Frankfurt ist in allen Klassen voll besetzt. Auf meinem Streifzug durch die Kabine konnte ich in weder in Economy, Premium Economy, Business oder First Class einen freien Platz entdecken. 

Ich habe dem Upper Deck auch noch einen Besuch abgestattet. Auch wenn ich eigentlich lieber hier oben sitze, war mir gar nicht bewusst, wie laut es hier aufgrund der Windgeräusche im Vergleich zum Hauptdeck ist. 

Wir landen in Frankfurt auf der südlichen Piste. Ein viel zu kurzer Flug geht zu Ende. Das Ausstiegen dauert länger als gewöhnlich, denn so viele Leute wie mögliche wollen einfach noch den Augenblick genießen. Am Gate versammeln sich dann einige Passagiere für ein letztes Foto. 

Lufthansa Boeing 747-8 D-ABYT

Habt ihr auch einen Flug mit der Lufthansa Boeing 747-8 gebucht oder seid schon geflogen? Dann lasst es mich gerne wissen! 🙂 

Unten habe ich für euch noch mein Video von dem Flug verlinkt. Ich freu mich, wenn ihr mal vorbei schaut. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.