Follow or share

Aviation

Lufthansa A380 – Alle Infos zur Rückkehr

Bei den Passagieren beliebt, aber zu teuer und zu ineffizient im Betrieb war die Aussage des Lufthansa-Vorstandes in den vergangenen Jahren, was fast mantraartig heruntergebet wurde. Doch nun ist es tatsächlich wahr geworden, die Lufthansa A380 kehrt zurück! Als diese Nachricht am 28. Juni 2022 durch die Presse und sozialen Netzwerke geisterte, ist für viele Passagiere und Flugzeugfans ein langersehnter Traum war geworden.

Der Superjumbo begeistert nicht nur Flugzeugbegeisterte, sondern zaubert schieres Staunen in die Gesichter vieler Menschen. Dieser Beitrag gibt dir eine aktuelle Übersicht zu der Rückkehr in den aktiven Dienst die Lufthansa Flotte. 

Alle Infos

Lufthansa Airbus A380

    Bevor die Entscheidung über die Rückkehr in den aktiven Dienst beschlossen wurde, wurden stets auch andere Optionen in Betracht gezogen. Wie das Portal aero.de schrieb, kalkulierte Lufthansa auch eine Miete von 4-6 Boeing 777-300ER durch. 

    Lufthansa A380 München Routen EInsatz Strecken-2
    Lufthansa A380 Start in München

    Lufthansa stationiert 5 A380 in München

    Lufthansa hat mitgeteilt „bis zu fünf“ Flugzeuge ab dem Sommerflugplan 2023 wieder am Flughafen München zu stationieren. Damit knüpft die Fluggesellschaft  in etwa an das Angebot von 2019 an.

    Die Airline befindet sich momentan in einem Dilemma. Eigentlich schloss es der Vorstand seit Stilllegung der A380 Flotte im Mai 2020 kategorisch eine Rückkehr aus. Auch vor Corona war das Ende der Teilflotte mehr oder weniger besiegelt. Lufthansa vereinbarte mit Airbus einen Rückkauf von 6 A380 für Ende 2022. 

    Doch die Boeing 777-9 ist über vier Jahre bis mindestens 2025 verspätet und die Nachfrage nach Reisen ist ungebrochen hoch. Nachdem bereits die Boeing 747-400 (hier die aktuellen Routen)  und A340-600 (das sind die Strecken des Airbus) wieder aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt wurden, folgt nun auch der A380. 

    Lufthansa A380 Routen EInsatz Strecken-3
    Lufthansa A380 fliegen ab Sommerflugplan 2023 wieder von München

    Lufthansa A380 Routen

    Von einst 14 Flugzeugen verbleiben acht in der Flotte, davon werden bis zu 5 nun für den Sommerflugplan 2023 reaktiviert. Spannend wird natürlich die Frage, auf welchen Routen das Flaggschiff dann ab München eingesetzt wird. 

    In der Vergangenheit standen Ziele wie Los Angeles, San Francisco, Shanghai oder auch Miami im Flugplan. Rechnet der Konzern für 2023 wieder mit einer Öffnung Chinas und bringt sich mit den zusätzlichen A380 in Stellung oder werden diese die vorhandenen Strecken nach Nordamerika verstärken? Das werden wir sicherlich in den kommenden Wochen und Monaten erfahren. 

    Ich halte dich mit diesen Artikel auf dem Laufenden

    Fazit

    In puncto Komfort ist der Airbus A380 ein fantastisches Flugzeug. Ich freu mich sehr über die Rückkehr des Superjumbo in die Kranichflotte. In meinen Augen wäre es viel zu schade, wenn das Leben dieses großartigen Flugzeugs zu Ende gewesen wäre. 

    Dennoch muss man auch im Hinterkopf haben, dass sich seit Markteinführung 2010 in der Kabine in allen Klassen nichts getan hat und wohl auch nichts modernisiert wird. 

    Freust du dich auf die A380 Rückkehr bei Lufthansa? 

    Lass uns doch auf Facebook oder Instagram in Kontakt bleiben! 

    2 Comments

    • Birkenstock@t-online.de

      Hallo zusammen , Die A 380 ist für mich der markanteste Vogel seit Jahren. Sein Anblick immer wieder majestätisch. Für einen sehr schnellen Einsatz eines Grossraum Flugzeugs hier ein Tipp: In Arkansas, USA steht eine Boeing 777- 300 ER ehem. Leasing der Emirates ( Dr. Peters ) Sie ist in 6 Stunden flugbereit. Könnte ab Sonntag in DE sein Idee : Direkt leasen oder aber auch mit Crew für eine Saison mieten . Crews für dieses Modell gibt es doch etliche Neues Geschäftsmodell ?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.