Follow or share

Hotel Review

Gekko House Frankfurt – Designhotel mit Skylineblick

Hallo und willkommen zu einem  neuen Hotel Review auf The Travel Happiness! Ich nehme dich heute mit nach Frankfurt in ein ganz besonderes Hotel. Seit Anfang 2020 hat das Gekko House Frankfurt seine Zimmer für Gäste geöffnet und grenzt sich durch seinen ganz individuellen Stil von den anderen Häusern ab. 

In diesem Beitrag gebe ich euch einen Überblick über meinen Aufenthalt im Gekko House Frankfurt:

  • Warum gehört das Gekko House zu Marriott?
  • Ich zeige euch unser Zimmer
  • Wie sieht das Frühstück aus?
  • Der Blick von der Rooftop Bar

In diesem Beitrag gebe ich dir einen Überblick über meinen Aufenthalt im Gekko House Frankfurt:

 

  • Warum gehört das Gekko House zu Marriott?

 

  • Ich zeige dir unser Zimmer

 

  • Wie sieht das Frühstück aus?

 

  • Der Blick von der Rooftop Bar

Das Gekko House läuft unter der Marke Tribute Portfolio. Jetzt stellst du dir sicherlich genau wie ich die Frage: Was ist Tribute Portfolio? Hier gibt ein Blick auf die Website Aufschluss: Unter dieser Marke haben sich 62 Boutique Hotels auf der ganzen Welt zusammengeschlossen. Durch die Zugehörigkeit zu Marriott Bonvoy kann man sich auch über entsprechende Benefits freuen. 

Der Name Gekko leitet sich von der Frankfurter Gekko Group ab. Einzigartige Hotels wie das Roomers in Baden-Baden, Frankfurt und München sowie das Provocateur in Berlin stehen unter der Führung des Frankfurter Unternehmens. 

Gekko House Frankfurt Design Hotel
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lage

Das Gekko House findest du in der Mainzer Landstraße 167. 15 Minuten sind wir vom Hauptbahnhof gelaufen. Mit der Tram wären es aber auch nur zwei Stationen zu fahren gewesen. 

Der Check-in ist wie im Bilderbuch, schnell und freundlich. Wir werden herzlich empfangen und förmlich verbal umarmt. Meine Tochter und ich haben uns sofort wohlgefühlt. Bevor wir die Zimmerkarten bekommen, werden wir gleich auf ein Getränk zur Begrüßung eingeladen, eine  tolle Geste! 

Das Superior Gästezimmer startet ab 79€ pro Nacht. Zum aktuellen Sale kannst du auch schon für 59€ übernachten.  

Diese Vorteile habe ich als Marriott Bonvoy Titanium bekommen:

  • Zimmer Upgrade von Superior Gästezimmer auf Zimmer mit Balkon
  • Frühstück
  • Kostenloses Wasser
  • Late Check-out um 16 Uhr 

Dass das Hotel einen ganz besonderen Charme versprüht, kann man an jeder Ecke sehen. Ist der Restaurant- und Eingangsbereich noch eher robust, industriell und urban gestaltet, ändert sich das auf dem Weg zum Aufzug. 

Weicher Teppichboden unter den Füßen, Holzvertäfelung an der Wand und Lampen mit Messingapplikationen lassen auf erfrischende Art und Weise die 70er wieder aufleben.   

Gekko House Frankfurt Hotel Rezeption-2

Balkonzimmer Gekko House Frankfurt

Der Aufzug bringt uns in die siebte Etage. Einmal abbiegen und schon sind wir am Zimmer 704. Die Karte öffnet die Tür und wir sind drin. Mir gefallen die hohen Decken, die Farbgebung und dieser gewisse „industrielle urbane Look“ gleich auf Anhieb.
 
Hinter der Eingangstür findet ihr einen Einbauschrank, um alle Sachen inklusive Koffer verstauen zu können. Des Weiteren gibt es hier auch eine Nespresso Kaffeemaschine und zwei Flaschen Wasser. Auf der langen Schreibtischplatte gibt es als Willkommensgruß eine Frankfurter Spezialität, nämlich ein Mispelchen. Hättest du gewusst, was es ist? Erst später durch einen Bekannten habe ich erfahren, dass es sich hierbei nicht um Aprikosenmarmelade handelt 🙂 . 
 
Meine erste Amtshandlung ist erst einmal mein Telefon mit der Bluetooth Lautsprecherbox zu verbinden und mir das kühle Bier im Sessel schmecken zu lassen. 
Gekko House Frankfurt Hotel Welcome Drink
Gekko House Frankfurt Hotel Welcome Drink-2

Die Farbe grün dominiert den Raum und stuft sich in den Sesseln vor dem Bett, dem Teppich sowie den Vorhängen ab. Nur die rote Stehlampe setzt einen anderen Akzent. Der Boden ist mir Parkett ausgekleidet. Die beiden Nachttische und der Schreibtisch aus Massivholz passen sehr gut dazu. 

Gekko House Frankfurt Hotel Balkon Zimmer-5
Gekko House Frankfurt Hotel Balkon Zimmer-6

Ein besonderes Detail findet sich in der blanken Betondecke wieder, die von einer weißen Stuckleiste abgetrennt wird. Dahinter findet sich eine Lichtband, welches sich stufenlos verstellen lässt. 

Aus beiden Fenstern hat man Zugang zum Balkon, dem eigentlichen Highlight des Zimmers. Die Aussicht auf die Frankfurter Skyline ist einfach großartig. Einen bessern Ort im Hotel seinen Espresso zu genießen, gibt es, glaube ich nicht. 

Gekko House Frankfurt Hotel Balokn
Gekko House Frankfurt Hotel Balokn-2

Werfen wir noch einen Blick ins Badezimmer. Der graue Spülstein mit den schwarzmatten Armaturen dazu gefällt mir sehr gut. Seife und Lotion gibt es hier von „Grown Alchimist„, welches sehr gut duftet. Die Dusche hat einen flachen Einstieg und ist sehr groß. 

Frühstück im Gekko House Frankfurt

Im Restaurant Chicago Williams wird bis 11 Uhr das Frühstück serviert. Die scheinbar zusammengewürfelten Stühle an jedem Tisch zeigen einmal mehr, dass dieses Hotel alles andere als gewöhnlich ist. Ab dem Mittag wird hier übrigens auch BBQ mit allem drum und dran gemacht. 

Das Frühstück hat man den aktuellen Gegebenheiten und Auslastung im Hotel angepasst. Von einer kleinen Karte haben wir uns verschiedene Sandwiches und Eierspeisen ausgewählt. Joghurt und Obstsalat ist hier genauso zu finden wie Müsli oder Cornflakes. Die Auswahl mag zwar sehr Basic anmuten, aber es gab jetzt nichts, was ich vermisst hätte. 

Gekko House Frankfurt Hotel Frühstück-2
Gekko House Frankfurt Hotel Frühstück

Die Sandwiches werden frisch zubereitet und das Brötchen war sogar schön knusprig warm. Zum  Kaffee gab es auch verschiedene Milchalternativen wie Hafer- oder Mandelmilch. 

Der Blick von der Dachterrasse

Fahrt ihr mit dem Aufzug in die achte Etage, dann erreicht ihr die Dachterrasse. Der Blick von hier oben ist einfach der Wahnsinn. An einer Bar kann man sich Drinks mixen lassen und diese dann von einem der gemütlichen Sitzsäcke oder Sessel genießen. Dazu der Blick auf die Skyline von Frankfurt. Grünpflanzen sorgen für die nötigen Akzente. Leider blieb die Bar während meines Aufenthaltes aufgrund des unbeständigen Wetters am Wochenende geschlossen. 

Annehmlichkeiten & Service 

Seid ihr z. B. auf der Suche nach einem Bügelbrett und Bügeleisen, dann könnt ihr euch das neben vielen anderen Dinge über ein Tablett am Schreibtisch auf dem Zimmer bestellen, es wird dann umgehend gebracht. 

Neben den Aufzügen unten an der Rezeption findet ihr auch noch einen kleinen „Späti„. An diesem Automaten gibt es neben Getränken und Süßkram auch wer mag, eine Dose Frankfurter Würstchen. 

Gekko House Frankfurt Hotel Rezeption

Fazit

Wir hatten einen tollen Aufenthalt im Gekko House. Der unnachahmliche Stil dieses Hotels hat mir sehr gut gefallen, noch dazu sind die Mitarbeiter, die ich kennenlernen durfte, unglaublich nett und kinderlieb. Meine Tochter wollte schon gar nicht mehr mit mir an einem Tisch sitzen und frühstücken, sondern lieber am Bartresen sitzen und sich mit den Mitarbeitern unterhalten. Ich werde bei meinem nächsten Besuch in Frankfurt wieder kommen und dann hoffe ich auf gutes Wetter, um dann auch die Vorzüge der Rooftop Bar auszunutzen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.