Follow or share

Lifestyle

Condor Business Class in Europa

Condor verbessert das Reiseerlebnis und führt eine Business Class in Europa auf Kurz- und Mittelstrecken ein. Damit vereinheitlicht die deutsche Ferienfluggesellschaft die Beförderungsklassen im eigenen Portfolio und ergänzt sein Angebot um ein exklusives Produkterlebnis.

Ab sofort kannst du individuell zwischen den Tarifen wählen und dich z. B. für mehr Komfort und ein besseres Flugerlebnis entscheiden.

Wie bei fast allen Fluggesellschaften in Europa besteht die Condor Business Class in Europa auch nur aus einem freien Mittelsitz in den vorderen Reihen des Flugzeugs. Darüber hinaus könnt ihr euch über kostenfreie Getränke und Menüoptionen sowie ein zusätzliches Hand- und Aufgabegepäck, kostenfreies Sportgepäck freuen. Ein kostenloser Lounge Zugang rundet das Angebot ab.

In diesem Beitrag:

  • Die Vorteile auf einem Blick
  • Die Erfahrung in der Condor Business Class 

In diesem Beitrag:

  • Die Vorteile auf einem Blick
  • Die Erfahrung in der Condor Business Class 

Condor Business Class in Europa – die Vorteile

Die Vorteile der Condor Business Class auf Kurz- und Mittelstrecken hier noch einmal aufgelistet.

      • Lounge Zugang (nach Verfügbarkeit am Flughafen)
      • Freier Mittelsitz
      • kostenfreie Sitzplatzreservierung
      • 16 Kilogramm Handgepäck (zwei Gepäckstücke)
      • 30 Kilogramm Aufgabegepäck
      • Taste the World- Gericht mit Hauptspeise und Dessert
      • kostenfreie alkoholische und nicht-alkoholische Getränke
      • ein Sportgepäck bis 30 Kilogramm
      • separater Check-in, Security Fast Lane, Priority Boarding, Priority Gepäckausgabe
      • kostenfreier Vorabend Check-in in Deutschland
      • Zeitschriften

Da Condor die Partnerschaft mit Miles and More beendet hat könnt ihr aktuell nur noch Meilen bei Alaska Airlines Mileage Plan sammeln. Dort sammelt ihr 300% der Entfernungsmeilen, was sehr attraktiv ist. Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Condor Business Class in Europa Kurz und Mittelstrecke

Condor Business Class in Europa – Erfahrungen

Ein paar Leser haben Ihrer Erfahrungen in der Condor Business Class auf Kurz- und Mittelstrecken mit mir geteilt. 

Der größte Pluspunkt ist wohl neben mehr Gepäck vor allem der freie Mittelsitz. Anders als die Airlines der Lufthansa ist der Sitzabstand in den vorderen Reihen nicht größer. Das heißt, es kann hier auch in der Business Class bei entsprechender Körpergröße eng zu gehen. 

Ihr bekommt ein kleines Amenity Kit mit allen spielerrein die für einen Flug nützlich sind, wie z. B. eine Schlafbrille oder ein aufblasbares Nackenkissen. 

Beim Essen und den Getränken solltest du jetzt keine zu großen Erwartungen haben. Du hast die Wahl aus dem Buy on Board Menü. Das Essen wird in Plastikgeschirr serviert, auch Getränke werden in Plastikbechern ausgeschenkt.

Das können Fluglinien wie Edelweiss oder Lufthansa, die mittlerweile viele Feriendestination anfliegt, besser.  Über meine Erfahrung mit Lufthansa in Business Class nach Teneriffa habe ich hier geschrieben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.