Follow or share

Split

Discover Airlines ist kurz gesagt der Ferienflieger der Lufthansa Group, der ursprünglich mal als Eurowings Discover startete. Auf der Langstrecke zählt die Flotte mittlerweile 1

Discover Airlines ist kurz gesagt der Ferienflieger der Lufthansa Group, der ursprünglich mal als Eurowings Discover startete. Auf der Langstrecke zählt die Flotte mittlerweile 13 Flugzeuge, die nun auch mehr und mehr im neuen Markenauftritt unterwegs sind. Welche Ziele die Fluggesellschaft anfliegt und was dich an Bord erwartet, erfährst du in diesem Beitrag. 

Eine Übersicht

Discover Airlines Langstreckenziele

Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert

    Lufthansa trug schon länger den Wunsch inne, wieder verstärkt in das Ferienflug-Geschäft einzusteigen. Ein Pilotprojekt davon war unter anderem die Lufthansa CityLine mit Airbus A340-300 auszustatten und zu ausgewählten Destinationen wie Tampa, Panama und die Malediven fliegen zu lassen. 2019 entschied man jedoch, die unprofitable Langstrecke der Eurowings in die Obhut zu nehmen und selbst zu vermarkten.

    Im Jahr 2021 gab Lufthansa schließlich bekannt, die unter dem Projektnamen „Ocean“ gestartete Airline im Sommer 2021 als Eurowings Discover als eigenständige Fluggesellschaft abheben zu lassen. Der Erstflug erfolgte am 24. Juli 2021 und führte nach Mombasa und Sansibar. Seit September 2023 operiert die Fluggesellschaft schließlich unter eigenen Namen Discover Airlines. 

    Wohin fliegt Discover Airlines auf der Langstrecke? 

    Aktuelle Discover Airlines Langstreckenziele werden von Frankfurt aus angeflogen. 

    Nordamerika

    4Y 62 / 4Y 63  Frankfurt – Anchorage (2 x wöchentlich) 

    4Y 54 / 4Y 55  Frankfurt – Las Vegas ( 3x wöchentlich) 

    4Y 50 / 4Y 51  Frankfurt – Philadelphia ( 5x wöchentlich) 

    4Y 68 / AY 69  Frankfurt – Orlando ( täglich)  

    4Y 60 / 4Y 61  Frankfurt – Fort Myers ( 2x wöchentlich) 

    4Y 64 / 4Y 65  Frankfurt – Tampa ( 5x wöchentlich) 

    4Y 76 / 4Y 77  Frankfurt – Calgary ( 5x wöchentlich)  

    4Y 74 / 4Y 75  Frankfurt – Halifax (3x wöchentlich) 

    Mittelamerika

    4Y 10 / 4Y 11  Frankfurt – Cancun ( 5x wöchentlich) 

    4Y 4 / 4Y 5  Frankfurt – Punta Cana ( 5x wöchentlich) 

    Afrika

    4Y 132 / 4Y 133  Frankfurt – Windhoek ( 4x wöchentlich)  

    4Y 138 / 4Y 139  Frankfurt – Windhoek – Victoria Falls ( 3x  wöchentlich)

    4Y 134 / 4Y 135  Frankfurt – Mombasa – Sansibar ( 3x wöchentlich)  

    4Y 136 / 4Y 137 Frankfurt – Mombasa – Kilimandscharo  ( 1x wöchentlich) 

    Indischer Ozean

    4Y 154 / 4Y 155 Frankfurt – Malé (Malediven) ( 2x wöchentlich)  

    4Y 152 / 4Y 153 Frankfurt – Port Louis (Mauritius) ( 3x wöchentlich)

    Darüber hinaus fliegt die Fluggesellschaft auch verschiedene Charterflüge im Auftrag von Reiseveranstalter u. a. nach Montego Bay in Jamaika und Bridgetown auf Barbados. Salt Lake City wird 2024 nicht mehr angeboten. 

    Discover Airlines_Streckennetz_FRA-MUC_SO24DEx
    Die aktuellen Ziele von Discover Airlines

    Die aktuelle Discover Airlines Langstreckenflotte

    13 Airbus A330 zählen zu der aktuelle Langstreckenflotte von Discover Airlines. Darunter befinden sich noch 3 Airbus A330-200, die ursprünglich für Eurowings auf der Langstrecke flogen. Die restlichen 10 Maschinen entfallen auf das größere Muster Airbus A330-300, die aus den Beständen der Lufthansa und Edelweiss kommen.

    Discover Airlines_A330-300_ (3)
    Discover Airlines Airbus A330-300

    Discover Airlines Sitzplan 

    Alle Langstreckenflugzeuge von Discover Airlines sind mit Business, Economy und Premium Economy Class ausgestattet. Wer auch schon mit Lufthansa geflogen ist, wird die Sitze wiedererkennen, denn im Prinzip sind es die gleichen Sitze wie bei der Mutter, nur eben auch Discover Airlines gebrandet. 

    Discover Airlines Sitzplan Airbus A330-1
    Discover Airlines A330-300 Sitzplan Quelle: Aerolopa

    Es gibt zwei verschiedene Kabinenlayouts für den A330-300, da zwei Flugzeuge aus den Beständen der Edelweiss stammen und noch die „alte“ Kabine verbaut haben. 

    Discover Airlines A330-300 2
    Discover Airlines A330-300 Sitzplan mit veränderter Business Class Quelle: Aerolopa

    Der Airbus A330-200 unterscheidet sich vor allem in der Größe der Business und Premium Economy Class, die hier kleiner ausfällt als bei den größeren Schwesterflugzeugen. 

    Discover Airlines A330-200 Sitzplan Quelle: Aerolopa

    Kann ich bei Discover Airlines Meilen sammeln? 

    Ja, Discover Airlines ist Partner von Miles & More, dem Loyalitätsprogramm der Lufthansa Group. So sammelst du mit jedem Discover Airlines Flug Prämienmeilen und Statuspunkte bei Miles & More Meilen. Die Höhe der Meilen ist abhängig vom Flugpreis. Teilnehmende erhalten bei jedem Flug mindestens 4 Prämienmeilen pro Euro Flugpreis. Frequent Traveller, Senatoren oder HON Circle Member erhalten zusätzlich einen Executive Bonus von 25 % auf Meilen.

    Alle Infos zum neuen Statusprogramm von Miles & More gibt es hier.

    Fazit

    Das Konzept von Discover Airlines ist in meinen Augen schlüssig und unter den Zeilen gibt es gerade auf dem afrikanischen Kontinent sehr spannende Destinationen. Ich bin gespannt wie sich die Airline weiterentwickelt und welche Ziele als nächstes im Flugplan aufgenommen werden. 

    Vielen Dank fürs Mitfliegen! Lass uns doch auf Facebook oder Instagram in Kontakt bleiben! 

    Denkst du das Discover Airlines langfristig Erfolg haben wird? 

    Post Comment