Follow or share

Hotel Review

Hotel Tipp Rom: Marriott Grand Hotel Flora

Ich habe für euch einen echten Hotel Tipp für Rom. Das Marriott Grand Hotel Flora ist eines von elf Marriott Hotels in der italienischen Hauptstadt. Es zeichnet sich durch seinen individuellen Charme und zentralen Lage aus. Das Hotel liegt an der historischen Stadtmauer und von der Dachterrasse hat man einen wunderbaren Blick auf den Vatikan.

Ein Hotel mit ganz besonderem Charme. Mit einer unbeschreiblichen Aussicht von der Dachterrasse auf die Ewige Stadt.

Hotel Tipp Rom Marriott Grand Hotel Flora-1

Die Anreise. Das Marriott Grand Hotel Flora liegt sehr zentral am Ende der Via Veneto. Kommt ihr mit dem Zug am Bahnhof Roma Termini an, braucht ihr mit dem Taxi gerade einmal 10 Minuten. Nehmt ihr einen Uber vom Flughafen, so dauert die Fahrt je nach Verkehr etwas über eine halbe Stunde. Wir haben vom Flughafen Fiumicino den Zug zum Hauptbahnhof genutzt und sind die letzten Kilometer mit dem Taxi gefahren. Alternativ kann aber auch die U-Bahn nutzen und die letzten Meter laufen.

Zu Zeiten von Corona läuft der Check-in im Hotel natürlich ein bisschen anders ab, als man es vielleicht kennt. Wir betreten die Lobby und es wird von Beginn an streng auf Hygiene geachtet, sehr vorbildlich. Wir bekommen desinfizierte Zimmerkarten und das Angebot vergünstigt das Hotelfrühstück zu nutzen. Unser Zimmer befindet sich auf dem südlichen Flügel in der sechsten Etage. Für den Aufenthalt haben wir ein Upgrade in ein Superior Zimmer bekommen.

Marriott Grand Hotel Flora Lobby

Unser Zimmer

Das Hotel ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Ohne dabei kitschig zu wirken, wurden moderne Elemente mit antiken Möbeln kombiniert. Der Weg vom Aufzug zu unserem Zimmer ist sehr verschachtelt, was einen gewissen Charme versprüht.

Wir freuen uns über unser Superior Zimmerupgrade. Es ist angenehm groß und  hell. Die Einrichtung unterstreicht noch einmal die Historie des Hotels. Neben dem großen Kingsize Bett gibt es noch einen kleinen Schreibtisch und einen Sessel im Wohnbereich. Der Koffer lässt sich praktisch im großen Wandschrank verstauen.

Das Bad ist komplett in Marmor gefasst. Die passenden Armaturen an Waschbecken, Badewanne und Dusche runden diesen Raum ab. Dazu gibt es noch die passenden Annehmlichkeiten zum Duschen und wirklich sehr flauschige Handtücher.

Die Dachterrasse und der Blick über die Stadt

Absolutes Highlight des Hotels ist zweifelsohne die Dachterrasse mit ihrem grandiosen Blick über die Stadt. Wir suchen uns ein schönes Plätzchen und genießen diese Aussicht bei einer Tasse Kaffee. Im Park Villa Borghese neben an hört man dabei die Zikaden zirpen. Hier ist der perfekte Ort, einen Sundowner zu genießen, wenn die Sonne hinter dem Vatikan versinkt. Allerdings muss jeder für sich selbst wissen, ob er 19€ für einen Aperol Spritz investieren mag.

Frühstück

Das Frühstück wird ebenfalls auf der Dachterrasse des Marriott Grand Hotel Flora serviert. Corona bedingt gibt es nur eine abgespeckte Variante und kein Buffet. Dabei hat man die Wahl zwischen verschiedenen Eierspeisen, Obstsalat und Pancakes. Dazu gibt es einen Brotkorb, Marmelade, verschiedene Säfte und Kaffee. Alles im allen also eine Runde Sache. Dazu eben eine super Aussicht. Allerdings haben uns manchmal die Möwen Nerven gekostet.

Hotel Tipp Rom Frühstück Rom Marriott Grand Hotel Flora
Frühstück Dachterrasse Rom Blick Vatikan The Travel Happiness
Frühstück Hotel Rom Marriott Platinum

Wellness, Spa & Fitness

Versteckt auf der mittleren Etage gibt es einen kleinen Wellness und Spa Bereich. Hier kann man entspannt auf einer Liege den Tag ausklingen lassen oder im Jacuzzi relaxen. Obendrein gibt es noch eine kleine Sauna mit Ausblick. Während unseres Aufenthaltes durften wir diesen Bereich leider nicht benutzen, aber ich durfte mal einen Blick drauf werfen 🙂 .

Die Bar

Wollt ihr die den Tag bei einem Drink ausklingen lassen, dann geht das entweder auf der Dachterrasse oder in der Lobby Bar. Die Bar in der Lobby ist gut sortiert und bietet eine Baratmosphäre aus dem Bilderbuch: dunklen Holz-Bartresen, gediegene Farben und Lampen aus alten Kristallflaschen.

Hotel Tipp Rom Marriott Grand Hotel Flora Hotel bar Rom

Fazit. Wir hatten drei tolle Nächte im Marriott Grand Hotel Flora und ist von meiner Seite ein guter Hotel Tipp für Rom. Die Lage ist zum einen ideal für Ausflüge in die Stadt, zum anderen hat mir der Charme des Hotels echt gut gefallen. Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich, bei Frühstück war der Service hingegen sehr stark von der Person abhängig.

Was ist euer Lieblings Hotel in Rom? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.